Im Rahmen des Blockpraktikums für Allgemeinmedizin habe ich 2 Wochen im Hausarztzentrum verbracht. Abgesehen von dem breiten Tätigkeitsfeld, fand ich es super, mehreren Arzt:innen über die Schulter schauen zu dürfen und so ein Gefühl für die individuellen Abläufe der Kolleg:innen zu bekommen. Von Vorsorgeuntersuchungen über Notfallsprechstunden, Impfaktionen und Haus- und Heimbesuche konnte ich bei allem dabei sein und helfen. Ich durfte teilweise relativ eigenständig Patienten betreuen und habe immer sinnvolles Feedback bekommen. Auch die MFAs haben mich immer dazugeholt, wenn sie Untersuchungen gemacht haben, bei denen ich noch nicht dabei war. Alles in allem konnte ich einen sehr interessanten und breiten Einblick in die Allgemeinmedizin gewinnen und auch meine eigenen Fähigkeiten ausbauen und festigen. Dafür danke ich dem ganzen Team!

Laura Besendorf